Jochen Mösslein im Labor
Unternehmergeist trifft Forscherdrang
Von der Idee zur marktfähigen Technologieplattform
POLYSECURE Design Element

Polysecure Unser Ansatz

Unsere Strategie entwickelt sich immer aus einem interessanten Mix: Zuhören, strategisch Denken und visionäre Technologie. So begann unsere Reise vor zehn Jahren, als wir nach einer Technologie suchten, mit der man Materialien und damit Produkte direkt und robust markieren kann. So könnten sich Originalhersteller wenigstens gegen unberechtigte Gewährleistungsforderungen schützen, die von Plagiaten ausgehen. Dieses Ziel haben wir heute erreicht, vor allem durch die gemeinsame Entwicklung und Optimierung von neuen Fluoreszenzmaterialien und einer neuen optischen Detektions-Plattform. Ihr Markenzeichen: hohe Qualität, Wirtschaftlichkeit und sichere Technologie. Für viele Originalhersteller ist unsere Produktschutz-Technologie jetzt die ideale Lösung.

Technologie­plattform

Eine zweite Anwendung von Fluoreszenzmarkern ist das Sortieren von Materialien. Die erste konkrete Aufgabenstellung war die Trennung von faserhaltigem und nicht-faserhaltigem PVC beim Fensterprofil-Recycling. Hieraus ist eine innovative Branchenlösung entstanden: wir haben die weltweit erste TBS-Flake-Sortiermaschine entwickelt und Hand-in-Hand mit unserem Kunden auch das Markierverfahren industriell validiert. Seitdem wurden viele 10.000 to an PVC mit unserem Fluoreszenzmarker markiert. Auch hier hat sich gezeigt, dass unsere technologische Vision der richtige Weg war: Die Fluoreszenzmarker-gestützte Sortierung erreicht höchste Qualität und Effizienz. Tracer-Based-Sorting (TBS) war geboren. Und gerade für Kunststoffe und Verpackungen braucht die kommende Kreislaufwirtschaft eine Sortiertechnologie, die verlässlich und effizient eine komplette Sortierung nach definierbaren Fraktionen leistet. Das kann TBS. Und mit der TBS-Entwicklung haben wir auch unsere Technologieplattform und unser Patentportfolio wesentlich erweitert.

Forschungs­partnerschaften

Auf Forschungsebene kooperieren wir eng mit dem KIT - Karlsruhe Institut of Technology und dem Institut Charles Sadron (ICS). Vom KIT kommen neue Materialsynthesen und neue Verfahren zum Nachweis von optischen Markern. Das ICS hat die auch aus wissenschaftlicher Sicht hoch innovative Polymer-Taggant-Technologie zum Durchbruch gebracht (Poltag). Wir bauen kontinuierlich die Kooperation mit Forschungsinstituten aus, damit wir stets auf dem neuesten Stand der Forschung sind und vorhandene Lösungen beständig optimieren können.

Wertschöpfung

Mit unserer modernen Labor-Infrastruktur entwickeln wir gemeinsam mit unseren Forschungspartnern unsere Markermaterialien weiter. Aktuell agieren wir bei der Produktion von Markermaterialien im Tonnen-Maßstab. In der Regel mischen wir unsere Markerpartikel kundenbezogen in geeignete Masterbatches. Hierfür verwenden wir die jeweils geeigneten Mischtechnologien. Darüber hinaus verfügen wir über ein Kunststoff-Labor und –Technikum, auf das wir häufig für Machbarkeitsstudien zurückgreifen. Unsere optischen Detektoren und die TBS-Sortiertechnik entwickeln wir ebenso selbst. Die Serienherstellung vergeben wir an renommierte Fertigungsbetriebe.

Team

Wir sind ein interdisziplinäres Team: Physiker, Chemiker, Materialwissenschaftler, Mineralogen, Ingenieure, Techniker, Laboranten und Betriebswirte. Häufig arbeiten wir gemeinsam in Projekten – mit unterschiedlichen Projektverantwortungen. Viele von uns haben zudem noch eigene Forschungsprojekte, so dass bei Polysecure enorme Synergien entstehen.

Karriere

Gute Perspektiven für Sie
Wir suchen motivierte Teamplayer, die mit Leidenschaft anpacken: Gemeinsam wollen wir unsere Markerlösungen weiterentwickeln und nach vorne bringen. Willkommen im Team.

Wir suchen aktuell (m/w/d) Ihre Aufgaben Bewerbung / Rückfragen an
Ingenieur/in, Physiker/in im Bereich Elektrotechnik / Industrieautomation / Automatisierungstechnik Weiterentwicklung unserer Marker-gestützten Sortiertechnik (Tracer-Based-Sorting):
  • Selbständige Bearbeitung von Entwicklungsprojekten
  • Selbständige Planung und ggf. Fertigung von Bauteilen sowie Anlagen bis zur Auslieferungsreife
  • Entwicklung von sicheren Softwarelösungen mit Datenbankanbindung
Herr Jochen Moesslein,
Tel.: +49 761 5579785 60,
jochen.moesslein@polysecure.eu
Chemikant / Produktionsfachkraft Chemie Verstärkung unseres Produktionsteams im Bereich der Markerproduktion:
  • Überwachung und Steuerung von Hochtemperatur-Produktionssynthesen
  • Einfüllung und Abfüllung von Chemikalien
  • Durchführung aller Aufgaben in Verbindung mit dem technischen Reinigungsprozess
  • Ausführung von Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten
  • Durchführung der Arbeitsschritte gemäß definierter Arbeits-, Betriebs- und Sicherheitsanweisungen Wareneingangskontrollen
Herr Dr. Dirk Wacker,
Tel. +49 761 5579785-24,
Dirk.Wacker@polysecure.eu

Kooperation
Starkes Team mit starken Partnerschaften

Polysecure kooperiert vertraglich gebunden mit

Polysecure ist Mitglied bei

Presse
Aktuellste Veröffentlichungen über Polysecure